Premiere in Schifflange (Luxemburg) beim 1. Schefflenger Laf

Am Vatertag (14.5.2015) machte sich die LG-Langsur auf nach Schifflange in Luxemburg. Hier waren 7 LG'ler am Start beim ersten "Schefflenger Laf" (Alex Baldauf, Hilde Bruns, Michéle Feola, Remy Lang, Anna und Peter Schiffels sowie Thomas Steil). Der "Schefflenger Laf" ist einer von vier Läufen des Spiridon Cup 2015 (www.spiridon.lu). Wenn man drei der vier Läufe bezwungen hat, kommt man in die Cup-Wertung (1. Spiridon Beschlaf, Kockelscheuer / 2. Schefflenger Laf / 3. Beetebuerger Nuetslaf / 4. Goodyear Circuit Run).

Bereits die Anfahrt auf den Montée du Cimentiere hat erahnen lassen, dass es kein flacher schneller Lauf wird. Um 10 Uhr startete Anna beim Kids-Run. Mit etwas Verspätung war dann der Startschuss zum 10 Km-Lauf.

Die Strecke führte uns aus dem Stade Jean Jacoby über eine tolle anspruchsvolle Strecke. Es war eine Mischung aus Wald-Trail und Landschaftslauf. Alle waren sich einig: "Ein toller neuer Lauf in Luxemburg". Wieder im Stadion angekommen, konnten wir uns nach dem Duschen bei einem leckeren "Battin" und "Eisekuch mat Zocker" sowie anderen Köstlichkeiten stärken.

Bis zum nächsten Jahr beim 2. Schefflenger Laf.

 
 
 

Andere Besucher haben sich danach folgende Artikel angesehen: